Halle

Infrarot-Heizungen am Arbeitsplatz: Effiziente Wärme mit individuellen Zonen

Infrarot-Heizungen am Arbeitsplatz bieten eine moderne Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen. Je nach Verwendungsart kommt sowohl der Einsatz als Ergänzung zu dem herkömmlichen Heizsystem oder auch als vollständiger Ersatz in Frage. Diese innovativen Heizlösungen nutzen gezielte Infrarotstrahlung, um direkte Wärme für Objekte und Personen im Raum zu erzeugen. Hier sind einige wichtige Punkte, die Sie über den Einsatz von Infrarot-Heizungen in Arbeitsumgebungen wissen sollten:

  • Effiziente Wärmeübertragung: Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizungen erwärmen Infrarot-Heizungen nicht die gesamte Luft im Raum. Stattdessen zielen sie auf Oberflächen und Menschen ab, was eine direkte und effiziente Wärmeübertragung ermöglicht.
  • Schnelles Aufheizen: Infrarot-Heizungen bieten eine rasche Wärmeabgabe, da sie die Oberflächen im Raum direkt erwärmen. Dies führt zu einer sofortigen Erwärmung des Arbeitsbereichs.
  • Individuelle Heizzonen: Mit Infrarot-Heizungen können individuelle Heizzonen geschaffen werden.
  • Energieeffizienz: Dank der gezielten Wärmeabgabe können Infrarot-Heizungen als energieeffiziente Lösung angesehen werden. Die direkte Erwärmung von Oberflächen minimiert den Energieverlust.
  • Wartungsarme Lösung: Infrarot-Heizungen erfordern aufgrund ihrer einfachen Konstruktion kaum Wartungsaufwand im Vergleich zu anderen, herkömmlichen Systemen.
  • Komfortable, trockene Wärme: Die von Infrarot-Heizungen erzeugte Wärme wird oft als angenehm und trocken empfunden, was den Komfort am Arbeitsplatz erhöht.
  • Unkomplizierte Installation: Die Installation von Infrarot-Heizungen gestaltet sich unkompliziert, da sie einfach an Wänden oder Decken montiert werden können.
  • Sicherheit: Infrarot-Heizungen sind sicher im Betrieb, da sie keine offenen Flammen oder heißen Oberflächen erzeugen.

Insgesamt bieten Infrarot-Heizungen am Arbeitsplatz eine moderne, energieeffiziente und flexible Heizlösung.

Reduzieren Sie mit TANSUN Ihre Heizkosten!

Heizen Sie nur noch punktuell und dadurch kostensparend in Teilbereichen großer Objekten – ohne das sonst übliche Vorheizen und dabei in Sekunden nach dem Einschalten.

Zweifelsfrei sind bestimmte Gebäudetypen wie z.B. Lagerhallen mit Produktionsbereichen oder Montagestätten, aber auch separate Arbeitsplätze notorisch schwierig zu erwärmen.

Seit über 35 Jahren bietet TANSUN altbewährte und innovative Lösungen zur Erwärmung dieser bekannten Problemzonen.

Kurzwellige Infrarotstrahler bieten punktuell eine hochintensive Strahlungswärme. Und das überall dort, wo bei hohen Decken, schlechter Isolierung, bei offenen Türen oder Rolltoren andere Arten von Heizsystemen scheitern oder unrentabel sind.

1 von 4

Empfohlene Produkte für Ihre Halle

1 von 21

Was spricht für kurzwellige Infrarotheizstrahler im Innen- und Außenbereich?

• Kurzwellige Infrarotheizstrahler erwärmen primär nicht die Luft, sondern die Oberfläche im 'Lichtkegel'. Wie während der Mittagspause in der Sonne beim Wintersport wird es einem warm, obwohl die Lufttemperatur noch kalt ist. Wir sind deswegen der Meinung, dass kurzwellige Infrarotheizstrahler die einzige verantwortungsvolle Art ist, im Außenbereich oder im schlecht isolierten Bereich zu heizen.
• Es wird keine Vorlaufzeit benötigt. Innerhalb weniger Sekunden ist es bereits warm, das Vorheizen entfällt also vollständig.
• Ein CO2-neutraler Betrieb in Kombination mit einer entsprechenden Stromversorgung ist möglich. Hier können die gasbetriebenen Alternativen nur mithalten, wenn Wasserstoff im Einsatz ist. Allerdings tauchen hier Energieverluste bei der Erzeugung von 20% bis 40% auf. Außerdem wird aktuell ein Teil unseres Wasserstoffbedarfs aus Quellen importiert, wo ESG-Themen nicht hoch auf der Agenda stehen. Wir empfehlen grundsätzlich den Einsatz erneuerbarer Energien.
• Die Infrarotheizstrahler lassen sich nicht nur bei Neubau gut montieren, sondern auch bei Bestandsobjekte. Hier ist die Verlegung von einer Fußbodenheizung oder eine Betonkernaktivierung in der Regel keine sinnvolle Option. Auch benötigt diese Technik keinen Gasanschluss oder Abgasleitung. Mit elektrische Infrarotheizstrahler wird Ihre Sanierung oder Renovierung zu einem Kinderspiel, es wird lediglich ein Stromanschluss benötigt.
• Sie sind sich nicht sicher, welcher Heizstrahler für Ihr Einsatzzweck am sinnvollsten ist? Oder Sie haben Fragen zu Leistung oder Montageposition? Wir beraten Sie gerne, nehmen Sie heute noch Kontakt mit uns auf!